Bezeichnung: Rohrleitungsbauer (m/w)
Ort: 95652 Waldsassen
Firma: Franz KASSECKER GmbH
Ausbildungsart: Duale Ausbildung
Anzahl Stellen: 1
Ausbildungsbeginn: 01.09.2016
Ausbildungsdauer: 36 Monate
Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss; handwerkliches Geschick + Fähigkeit zur körperlichen Arbeit

Beschreibung:

Sie verarbeiten Einzelteile und montieren diese mit Normrohren beispielsweise aus Stahl oder Gusseisen zu fertigen Wasser- und Gasleitungen. Wenn diese Einzelstücke, wie Abzweigungen oder Absperrvorrichtungen und Rohre, zu fertigen Leitungsabschnitten verbunden und verlegt sind, überprüfen sie diese auf Dichtigkeit. Auch für den Korrosionsschutz sind sie zuständig.
Eine weitere Aufgabe von Rohrleitungsbauern ist das Verlegen der Rohre aus anderen Materialien wie Stahlbeton, Steinzeug oder Kunststoff. All diese Materialien erfordern jeweils eigene Verlege- und Verbindungstechniken, zum Beispiel Schweißen, Verschrauben oder Kleben. Die Arbeit dieser Fachleute beginnt schon mit dem Aushub des Rohrgrabens. Dann beurteilen sie die Stabilität des Untergrunds und sichern den Graben ab. Beim späteren Auffüllen überwachen sie die Verteilung und Verdichtung der Bodenmassen, um spätere Setzungen zu verhindern.
In der Regel sind sie auswärts und auf ständig wechselnden Baustellen im Freien tätig.

Vergütung:
1. Ausbildungsjahr: 708,00 EUR
2. Ausbildungsjahr: 1.088,00 EUR
3. Ausbildungsjahr: 1.374,00 EUR.

KASSECKER übernimmt pro Ausbildungsjahr die Fahrtkosten zur Schule bis zu einer Höhe von 420,00 EUR.

 mehr Infos
 Zurück zur Übersicht

Anmelden

Eine Initiative von

Wirtschaftsclub Nordoberpfalz