Bezeichnung: Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Ort: 95685 Falkenberg
Firma: IGZ Ingenieurgesellschaft für logistische Informationssysteme mbH
Ausbildungsart: Duale Ausbildung
Anzahl Stellen: 3
Ausbildungsbeginn: 01.09.2017
Ausbildungsdauer: 36 Monate
Voraussetzungen:

mind. Mittlere Reife, gute bis sehr gute Noten in Mathe, Englisch, Physik und Interesse an Computern

Beschreibung:

Wir suchen ab sofort eine(n) Auszubildende(n) zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Im Rahmen einer 3-jährigen Ausbildung bei IGZ erlernen Sie unter praxisorientierten Rahmenbedingungen den qualifizierten Beruf des “Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung” mit dem Schwerpunkt auf der modernen Unternehmenssoftware des Weltmarktführers SAP SE.

Wir erwarten

  • Engagierte Schüler mit gutem mittleren Bildungsabschluss bzw. Abitur und großem Interesse an Technik und Computern
  • Weiterbildungsinteressierte, die bereits eine andere Ausbildung absolviert haben oder vom Studium in die Ausbildung wechseln möchten
  • Grundkenntnisse und erste Erfahrungen in der Softwareentwicklung (Programmiersprachen bzw. SQL-Datenbankkenntnisse)

Ihre Aufgaben

  • Sicherer Umgang mit Programmiersprachen, Datenbanken und Software- entwicklungswerkzeugen
  • Entwickeln von kundenspezifischen Softwareprogrammen für die Steuerung und Optimierung anspruchsvoller Logistik-/Produktionsprozesse ab dem 2. Ausbildungsjahr
  • Programmiersprachen: C#, ABAP/Objects, JAVA,HTML, HTML5, WPF
  • Datenbanken: MS SQL, Oracle, SAP HANA

Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit

Schwerpunkte sind die Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung automatisierter Logistikanalagen und die Produktionssteuerung mit SAP.

Ausbildungsverlauf

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • 4-monatiger Grundkurs bei Start der Ausbildung
  • 2- bis 3-wöchiger Blockunterricht an den Berufsschulen Wiesau
  • Ständige Weiterbildungen intern und bei der IHK
  • Bereits nach einigen Wochen entwickelst und testest Du einfache Programmfunktionen
  • Ab dem 2. Ausbildungsjahr entwickelst Du bereits kundenspezifische Softwareprogramme

Nach Ausbildungsschluss

  • Können Sie sich bei IGZ vom Softwareentwickler zum Fachentwickler und dann zum Projektentwickler weiterqualifizieren
  • Besonders engagierte Entwickler haben darüber hinaus die Möglichkeit, zum IT-Projektleiter oder Fachexperten aufzusteigen
  • Eine Festanstellung ist Ihnen bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss sicher!
 mehr Infos
 Zurück zur Übersicht

Anmelden

Eine Initiative von

Wirtschaftsclub Nordoberpfalz